>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 50% REDUZIERT! <<<

Wolldecken aus 100% Kamelhaar zum sensationellen Preis kaufen

Eine Wolldecke aus feinem Kamelhaar, wie das Fransenplaid "Sultan", kommt mit der Weichheit schon in den Bereich von Wolldecken aus Kaschmir. Allerdings sind selbst Plaids aus 100% Kamelhaar für kleineres Geld als 100% Kaschmirplaids zu haben. Normalerweise gibt es solche Plaids oft schon für etwa 200-250,-€, wogegen selbst Plaids, also kleine Wolldecken, aus Kaschmir meist sogar das doppelte Kosten.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Manche Hersteller wagen es den Markt aufzumischen, indem sie Preise, welche eigentlich für den Großhandel bestimmt sind, einfach an Endverbraucher weitergeben. Für manchen Wettbewerber ist das natürlich nicht besonders "schön", für den Endkunden umso mehr. Und entgegen nur großer Ankündigungen so handeln wollender Unternehmen am Markt, praktiziert die Firma Wohnen & Accessoires tatsächlich den Verkauf ab Hersteller direkt an den Endkunden zum kleinen Preis, wenn dies irgendwie möglich ist.
So gibt es jetzt die Wolldecke "Sultan" mit Fransen aus 100% reinem Kamelhaar und einem besonders edlen Wasserglanz-Finish - wie man ihn zum Beispiel von anderen hochwertigen Plaids aus Kaschmir kennt - für unglaubliche 99,-€. Eben, weil ohne jeden Zwischenhandel. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Maßnahmen um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen:

Unser Lager/Verpackung haben wir derzeit so organisiert, dass nur eine Person mit Ihrer Ware in Kontakt kommt (alle Artikel lagern in Folie verpackt sodass ein direkter Kontakt nicht entsteht).
Alle anderen Mitarbeiter sind im Home Office.

Selbstverständlich werden bei uns die erforderlichen Hygienemaßnahmen vorgenommen.
Die Pakete werden über einen separaten Abholraum (ohne Kontakt zu unseren Mitarbeitern) von DHL abgeholt.


Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen der Dienstleistungen in Deutschland.

Annahme und Abgabe von Sendungen
So verzichtet die Deutsche Post DHL aktuell bei der Übergabe von Paketen auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentiert der Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit seiner eigenen Unterschrift. So reduziert die Deutsche Post DHL den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern und den Zustellern und vermeidet so eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.

Mehr Informationen erhältst du direkt bei DHL zum Thema:
Aktuelle Hinweise zum Coronavirus - Auswirkungen auf Versand und Zustellung durch Deutsche Post DHL

Corona