Keine Lieferverzögerungen durch Corona
>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 50% REDUZIERT! <<<

Webpelzdecken aus Südkorea

Südkorea steht mit seinem Wert im Index für menschliche Entwicklung der Vereinten Nationen, einem Ländervergleichswert für u.a. Bildungsniveau, Lebenserwartung und pro-Kopf-Einkommen, an der Weltspitze mit westlichen Nationen wie Deutschland, den Skandinavischen Ländern oder den USA. Das faktische Einkommensniveau der Bevölkerung liegt mit - beispielsweise -Portugal gleich auf. Die Südkoreaner sind somit nicht mehr nur einer der Weltmarktführer im Bereich Informationstechnologien, sondern auch auf dem Weg sich gesamtwirtschaftlich in die Weltspitze vorzuarbeiten. 

Wieso also haben wir uns entschieden Webpelzdecken in Südkorea fertigen zu lassen anstatt, sagen wir mal, in China? Denn weitaus billiger wäre dies dort für uns. Und daher vielleicht auch lukrativer im Verkauf. 
Schneller, finanzieller Profit ist aber nicht alles. Denn, wir können uns bei unseren in Südkorea gefertigten Webpelzdecken der gleichbleibenden und sehr hohen Qualität sicher sein. Dies führt zu einer praktisch nicht vorhandenen Reklamationsquote und zu einer ebenfalls gegen Null tendierenden Rücksende- oder Umtauschquote auf Grund nicht gefälliger Ware bei unserer werten Kundschaft von Webpelzdecken. Und diese empfiehlt uns oftmals, gerade wegen der guten Qualität unserer Felldecken aus Webpelz, gerne weiter. Davon widerum profitieren wir nicht nur wirtschaftlich, sondern das macht auch unsere Arbeit einfacher und noch angenehmer. 
Last but not least wäre dann da auch noch das gute Gewissen zu erwähnen, dass die Waren zu fairen Bedingungen für die Arbeiterinnen und Arbeiter und in einem wirklich demokratischen Land gefertigt werden. Und das entspricht genau unserer Ideologie.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Maßnahmen um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen:

Unser Lager/Verpackung haben wir derzeit so organisiert, dass nur eine Person mit Ihrer Ware in Kontakt kommt (alle Artikel lagern in Folie verpackt sodass ein direkter Kontakt nicht entsteht).
Alle anderen Mitarbeiter sind im Home Office.

Selbstverständlich werden bei uns die erforderlichen Hygienemaßnahmen vorgenommen.
Die Pakete werden über einen separaten Abholraum (ohne Kontakt zu unseren Mitarbeitern) von DHL abgeholt.


Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen der Dienstleistungen in Deutschland.

Annahme und Abgabe von Sendungen
So verzichtet die Deutsche Post DHL aktuell bei der Übergabe von Paketen auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentiert der Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit seiner eigenen Unterschrift. So reduziert die Deutsche Post DHL den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern und den Zustellern und vermeidet so eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.

Mehr Informationen erhältst du direkt bei DHL zum Thema:
Aktuelle Hinweise zum Coronavirus - Auswirkungen auf Versand und Zustellung durch Deutsche Post DHL

Corona