Keine Lieferverzögerungen durch Corona
>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 50% REDUZIERT! <<<

Italienische Wolldecken

Italien ist nicht nur das Land der Mode, Italien besitzt auch eine Jahrhunderte alte Tradtion in der Herstellung von Textilien, wie auch Wolldecken aus Naturhaar, für Haus und Heim. Weltweit gibt es kaum mehr Manufakturen mit Webstühlen, welche die Standardmaße von bis ca. 60 inches, also umgerechnet bis etwa 1,5m Breite, übersteigen. Daraus resultiert gewöhnlich, dass Wolldecken zwar in beliebiger Länge gefertigt werden können, in der Breite aber auf das vorgenannte Maß beschränkt bleiben. Nicht so eben in einigen traditionsreichen italienischen Unternehmen, wo man noch sehr große Wolldecken, sogar in Tagesdeckengröße, herstellen kann. Das liegt daran, dass diese - häufig bereits über viele Generationen hinweg - mit ihren Webstühlen tatsächlich Tagesdecken aus Wolle herstellen. Und um eben hochwertige Tagesdecken herzustellen, muss gewährleistet sein, dass diese aus einem Stück Stoff gefertigt werden können. So gibt es daher in Italien nach wie vor Webstühle, mit welchen Webstoffe aus Wolle, und somit auch Wolldecken, von bis zu 2,5m Breite und vereinzelt sogar noch mehr, hergstellt werden können. Italienische Wolldecken bleiben damit aus unserer Sicht auch auf lange Sicht unverzichtbar, sofern es immer wieder Kunden gibt, und wie sich abzeichnet gibt es immer mehr, welche Wolldecken wünschen, die mit einer größeren Breite als dem Standardmaß aufwarten können.

Zu den italienischen Wolldecken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Maßnahmen um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen:

Unser Lager/Verpackung haben wir derzeit so organisiert, dass nur eine Person mit Ihrer Ware in Kontakt kommt (alle Artikel lagern in Folie verpackt sodass ein direkter Kontakt nicht entsteht).
Alle anderen Mitarbeiter sind im Home Office.

Selbstverständlich werden bei uns die erforderlichen Hygienemaßnahmen vorgenommen.
Die Pakete werden über einen separaten Abholraum (ohne Kontakt zu unseren Mitarbeitern) von DHL abgeholt.


Bisher gibt es keine wesentlichen Einschränkungen der Dienstleistungen in Deutschland.

Annahme und Abgabe von Sendungen
So verzichtet die Deutsche Post DHL aktuell bei der Übergabe von Paketen auf die Unterschrift des Empfängers. Stattdessen dokumentiert der Zusteller anstelle des Empfängers die erfolgreiche Auslieferung mit seiner eigenen Unterschrift. So reduziert die Deutsche Post DHL den persönlichen Kontakt zwischen den Empfängern und den Zustellern und vermeidet so eine mögliche Übertragung von Viren über Handscanner und Stift.

Mehr Informationen erhältst du direkt bei DHL zum Thema:
Aktuelle Hinweise zum Coronavirus - Auswirkungen auf Versand und Zustellung durch Deutsche Post DHL

Corona