>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 44% REDUZIERT! <<<

Englisches Wollplaid 100% Lammwolle, Wolldecke "Ellie" Karomuster hellbraun

92,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 246003605

Sofort lieferbar

Klassisches englisches Wollplaid, Wolldecke "Ellie" mit hübschem Karomuster in... mehr
Produktinformationen "Englisches Wollplaid 100% Lammwolle, Wolldecke "Ellie" Karomuster hellbraun"

Klassisches englisches Wollplaid, Wolldecke "Ellie" mit hübschem Karomuster in gemütlichen hellbraunen und cremefarbenen Tönen aus 100% feiner Lammwolle

Auch diese tollen Wollplaids, bekommen wir von unserem Hersteller aus England, der seit fast zwei Jahrhunderten Wolldecken in klassischen englischen Mustern fertigt.

Die im Jahre 1837 gegründete Firma Abraham Moon & Sons, sowie die von Moon übernommenen Firmen Bronte und Highland Tweeds, stellen Decken von hervorragender Qualität her. Von der Herstellung der Garne aus dem Naturhaar, bis zu den fertigen Fransenplaids, werden hier unter Anwendung von schonenden Verfahren traditionsreiche, edle Wolldecken produziert.

Das hier angebotene tolle Wollplaid mit Fransen im englischen Landhausstil, passt zu fast jedem Einrichtungsstil und läßt sich sehr vielseitig einsetzen. Ob - wie in guten alten Zeiten - als klassischer Umhang über die Schultern an kalten Tagen, dekorativ als Überwurf für Sitzmöbel, oder einfach Abends zum gemütlichen Kuscheln auf dem Sofa, an einem Plaid von dieser Qualität haben Sie viele Jahre Freude.

Gibt es in zwei verschiedenen hübschen Farben.

Materialzusammensetzung: 100 % Lammwolle
Gewicht gesamte Decke ca: 680 g
Gewicht je qm ca.: 250 g
Herkunft / Region: England
Weiterführende Links zu "Englisches Wollplaid 100% Lammwolle, Wolldecke "Ellie" Karomuster hellbraun"
Pflegehinweise Naturhaardecken / Wolldecken Die wichtigsten Pflegehinweise finden Sie immer auf... mehr

Pflegehinweise Naturhaardecken / Wolldecken

Die wichtigsten Pflegehinweise finden Sie immer auf dem eingenähten Etikett. Für alle Textilien gibt es individuelle Pflegeanleitungen, denn es gibt viele unterschiedliche Materialien und Verarbeitungsweisen.

Naturfaser, also Wolle, neigt bei über 25 Grad zum verfilzen. (Die Schuppenstruktur der Faser zieht sich zusammen) was irreparable Schäden hinterlässt.

Ausserdem sollten die Produkte nicht starker Reibung und mechanischer Beanspruchung wie bei einem normalen Waschgang in der Maschine oder beim trocknen im Trockner ausgesetzt werden.
Wenn Sie Ihr Wollprodukt doch einmal waschen wollen, so sollten Sie einige wichtige Hinweise beachten. Denken Sie an Ihren Wollpullover. Den würden Sie nie in den Kochwaschgang geben und dann mit dem Trockner trocknen. Die gleiche sorgsame Behandlung tut auch Ihrer Ihrer Decke gut. Waschen Sie sie also bitte nur von Hand (nur leicht hin- und herbewegen, nicht zuviel reiben und wringen) bei max. 25 Grad am besten mit einem Babyshampoo oder einem milden Haarwaschmittel am besten mit Rückfettung. Bitte beim Nachspülen darauf achten das die Temperatur des Wassers nicht zu kalt ist, da die Decke sonst verfilzt.

Normale Waschmittel können die Fasern angreifen. Bitte trocknen Sie Ihre Decke nie in der Sonne, an der Heizung oder im Wäschetrockner, sondern lassen Sie sie langsam trocknen, um Schädigungen der Faser zu vermeiden. Legen Sie sie dazu flach aus, am besten auf eine großes Badetuch und wenden Sie die Decke mehrmals bis sie trocken ist.

Am besten ist es Wollprodukte möglichst wenig zu waschen, wenn Sie das schützende Wollfett auswaschen werden sie um so schneller wieder schmutzig.
Nur in feuchter Luft lüften das reinigt die Decken am besten, z. B. über Nacht bei Nebel an einen geschützten Platz im Freien aufhängen oder in der Duschkabine feuchten Dampf erzeugen und da einige Stunden reinhängen.

So können Sie nahezu alle Naturhaardecken behandeln von Schurwolle bis Kaschmir.

Pflegehinweise waschbare, gewalkte Wolldecken

Gewalkte Wolldecken, z. B. die Decken und Wollartikel der Firma Steiner können in der Waschmaschine im Schonwaschgang bei 30 Grad gewaschen werden. Beim Prozess des Walkens wird die sogenannte Verfilzung der Wolle „vorweggenommen“, so sind die Decken unempfindlicher gegene mechanische Prozesse bei der Pflege. Es darf aber auch hier nicht geschleudert werden und auf gar keinen Fall den Trockner verwenden.

Aber auch bei diesen Produkten gilt. Möglichst wenig waschen. Wenn Sie das schützende Wollfett auswaschen werden sie um so schneller wieder schmutzig. Nur in feuchter Luft lüften das reinigt die Wolle am besten, z. B. über Nacht bei Nebel an einen geschützten Platz im Freien aufhängen oder in der Duschkabine feuchten Dampf erzeugen und da einige Stunden reinhängen.

Pilling / Knötchenbildung

Pilling (Bildung feiner Knötchen auf der Gewebeoberfläche) ist nicht als Qualitätsfehler zu werten, sondern eine Folgeerscheinung von starker Reibung auf hochfloriger Ware. Stark gerauhte, d.h. voluminöse und flauschige Gewebe sind anfälliger für Pilling als glatte.

Eine starke mechanische Beanspruchung reibt die einzelnen herausgerauhten Fasern aneinander, so daß sie sich ineinander verschlingen und Knötchen bilden. Sie können diese aber leicht selbst entfernen: Benutzen Sie einen Wollrasierer und bürsten Sie Ihre Decke oder Ihren Schal mit einer harten Bürste, damit können Sie die Knäuel beseitigen und den Fasern gleichzeitig wieder ihr Volumen zurückgeben.

Bitte beachten Sie, dass Größen-und Gewichtsangaben abweichen können bedingt durch die... mehr
Bitte beachten Sie, dass Größen-und Gewichtsangaben abweichen können bedingt durch die natürlichen Materialien und die handwerkliche Herstellung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Englisches Wollplaid 100% Lammwolle, Wolldecke "Ellie" Karomuster hellbraun"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen