HINWEIS für WEIHNACHTSGESCHENKE:
Alle ab 1. November 2017 gekauften Artikel können bis zum 5. Januar 2018 umgetauscht oder zurückgegeben werden (nur unbenutzt).
>>> AKTIONSANGEBOTE bis zu 40% REDUZIERT! <<<

Baby Alpaka (Wolle Eigenschaften) - Lexikon der Naturhaare

"Baby Alpaka" ist vom lebenden Tier - von jungen Alpakas - geschorenes Naturhaar. Es wird also einfach nur abrasiert. Die Tiere dürfen dabei nicht älter als ein halbes Jahr sein und auch zuvor noch nie geschoren worden sein.

Baby Alpaka ist glatt, fein und weich und hat sehr gute klimatische Eigenschaften. Es hat eine etwas andere Struktur als andere Edelhaare. Es wirkt etwas „struppiger“ in seiner Oberfläche, ist aber dennoch wunderbar weich.

Alpakas leben in den südamerikanischen Anden in großer Höhe. In der Nacht sind die Tiere eisiger Kälte ausgesetzt, jedoch hohen Temperaturen am Tag. Dies verlieh deren Haar über die Jahrtausende sehr ausgleichende klimatische Eigenschaften. So bildet sich bei den Alpakas durch die Kälte auch ein sehr feines Unterhaar aus. Durch mikroskopisch kleine Lufteinschlüsse hält Baby Alpaka wärmer als die meisten anderen tierischen Fasern. Alpaka ist eines der wenigen Haare, welches kein Lanolin (Wollfett) enthält, in dem sich allergene Stoffe festsetzen können. Daher ist Alpaka-Haar auch für Wollallergiker gut geeignet. 

Ferner besitzen Alpakas die meisten natürlichen Farbabstufungen von allen Tieren, von welchen Edelhaar gewonnen wird (über 20 verschiedene Naturtöne).

In einer guten Baby Alpaka Wolldecken wird es einem nicht zu heiß oder zu kalt. Man fühlt sich einfach nur wohl darin.

Mehr Infos zu Naturhaaren:

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2007-2017 Wohnen & Accessoires GmbH & Co. KG